Archiv der Kategorie: düt und dat

Outdoor – Abenteuer mit Hund

Outdoor-Abenteuer mit Hund

Seit Tagen flitze ich bereits zum Briefkasten in der Hoffnung, das Buch von Verena Helfrich mit dem Thema „Outdoor-Abenteuer mit Hund“ in den Händen halten zu können.

Jenseits der immer selben Gassirunden Abenteuer zu erleben, die Natur zu entdecken, Grenzen überwinden und gemeinsam zu wachsen und zu entdecken, das ist genau mein Thema. Dann ist es endlich soweit. Ich bin voller Vorfreude und das nicht nur, weil wir selbst mit ein paar SUP-Fotos in dem Buch vertreten sind.

Das Buch stammt aus dem Müller-Rüschlikon-Verlag, ist praktisch in der Handhabung und übersichtlich aufgeteilt. Es ist nicht nötig, von Anfang bis Ende alles durchzulesen. Vielmehr kann man sich gezielt auf Themen konzentrieren, die einem selber interessieren. Die einzelnen Themen sind von der Vorbereitung bis zum Start anschaulich beschrieben und mit nützlichen Linktipps versehen. Zusätzliche Inspiration erhält der Leser durch die schönen Fotos, welche die jeweiligen Beiträge bereichern.

Über die Autorin

Verena Helfrich ist Diplom-Pädagogin, Politologin (M.A.), ausgebildeter Coach und Hundetrainerin. Mit ihrem Unternehmen „PudelsKern“ arbeitet sie seit Jahren in den Bereichen Hundetraining, Erlebnisse mit Hund und Pädagogik und Hund. Dabei legt sie viel Wert auf einen offenen Umgang mit allen Menschen- und Hundepersönlichkeiten.

Zum Inhalt

Auf den ersten Seiten beschreibt die Autorin wie gemeinsame Erlebnisse in der Natur, das Leben eines Mensch-Hunde-Teams bereichern können und wie das Buch hierzu gezielt genutzt werden kann. Ergänzt wird das ganze durch einige „selbstverständliche“ Verhaltensregeln in der Natur und durch viele Tipps, u.a. was in eine Reiseapotheke gehört oder welche Utensilien nützlich sind für ein Outdoor-Abenteuer.

Geländespiele mit Hund

Das erste Outdoor-Kapitel befasst sich mit Geländespielen, die allesamt gruppentauglich sind und somit auch für Hundeschulen von großem Interesse sein dürften. Ob Fotosafari, Geocaching, Letterboxing oder Krimiwanderungen- Aufbau, Planung und Durchführung werden genauso anschaulich beschrieben, wie die dafür benötigten Utensilien. Der Leser bekommt direkt Lust, eine Gruppentour zu planen.

Wander–Abenteuer mit Hund

Mein Lieblingsthema. Und ich werde mit neuen Ideen überrascht. Z.B. wie ich auch direkt vor meiner Haustür ein Wanderabenteuer planen und durchführen kann. Die Idee, von einer Flußquelle bis zur Mündung zu wandern, begeistert mich sofort. Oder einfach mal die höchste Erhebung in meiner näheren Umgebung zu erkundschaften. Auch auf die Idee einer Nachtwanderung bin ich selbst als „alter Hase“ noch nicht gekommen. Ich fange an, dieses Buch zu lieben und freue mich über so viel Inspiration.

Action–Abenteuer mit Hund

Beim Thema Action–Abenteuer werden u.a Hindernisläufe mit Hund beschrieben. Der Interessierte erfährt nicht nur, wieviel Vorbereitungs-, also Trainingszeit er vor dem Startschuss investieren sollte, sondern auch welches Equipment benötigt wird und wo er die entsprechende Veranstaltung findet, um sie zu buchen. Der zweite Teil beschäftigt sich ebenfalls mit einem von mir viel geliebten Hobby. Dem Stand-UP-Paddeling (SUP). Wer Lust hat, mit seinem Hund die Welt vom Wasser aus zu erkunden, bekommt im Buch alle notwendigen Tipps und Schritte zur Umsetzung beschrieben. Zudem ist SUP ein prima Workout für Mensch und Hund.

Abentuer SUP mit Hund – Ebenfalls Thema im Buch

Noch mehr Abenteuer mit Hund

Wie vielfältig und abwechslungsreich das Thema Outdoorbeschäftigung mit Hund ist, wird selbst dem letzten Skeptiker beim letzten Kapitel klar. Ob ein Besuch im Tierpark, Camping oder Kooperations- und Aufmerksamkeitsspiele für den heimischen Spaziergang, der Ideen sind keine Grenzen gesetzt. Die Autorin beschreibt weiterhin, wie man Nasenarbeit in seine Freizeitaktivitäten integrieren kann, aber auch, wie wichtig und sinnvoll unterwegs Achtsamkeit und Entspannung ist.

Mein Fazit:

Dieses Buch ist sowohl eine Bereicherung für alle, die aktiv mit ihrem Hund unterwegs sein wollen, als auch für Menschen, die Gruppentouren planen und durchführen möchten. Viele nützliche und hilfreiche Tipps werden dafür sorgen, dass die Umsetzung prima funktioniert. Verena Helfrich hat mit ihrem Buch den Zeitgeist getroffen. Entschleunigen und die Natur nutzen, um gemeinsam mit seinem Hund zu lernen und zu wachsen. Die inspirierende und anschauliche Art der Beschreibung, sowie die Hinweise auf eine umweltgerechte, rücksichtsvolle Umsetzung der Abenteuer inspirieren mich.

Ich wünschte, ich hätte dieses Buch geschrieben.

Veranstaltungen für Mai 2019

Termine – Termine -Termine

Ausflugs- und Veranstaltungstipps für Schleswig-Holstein, sollen dir helfen, deine Aktivitäten zu planen, ohne dabei auf deinen Hund verzichten zu müssen. Denn wer kennt das nicht? Man möchte mal raus, etwas erleben, vielleicht ein Museum besuchen, eine Ausstellung oder eine andere Veranstaltung. Oder als Familie mit Kind und Kegel gemeinsam etwas erleben. Doch was ist mit dem Hund? Ich zeige dir wo du auch mit Hund willkommen bist, denn hier darf dein Hund mit. Klick dich durch. Von familientauglichen Ausflugszielen, bis zu professionellen Workshops für dich und deinen Hund. Es ist alles dabei.

Weiterlesen

Veranstaltungskalender Schleswig-Holstein 2019

Termine – Termine -Termine

Ausflugs- und Veranstaltungstipps für Schleswig-Holstein, sollen dir helfen, deine Aktivitäten zu planen, ohne dabei auf deinen Hund verzichten zu müssen. Denn wer kennt das nicht? Man möchte mal raus, etwas erleben, vielleicht ein Museum besuchen, eine Ausstellung oder eine andere Veranstaltung. Oder als Familie mit Kind und Kegel gemeinsam etwas erleben. Doch was ist mit dem Hund? Ich zeige dir wo du auch mit Hund willkommen bist, denn hier darf dein Hund mit. Klick dich durch. Von familientauglichen Ausflugszielen, bis zu professionellen Workshops für dich und deinen Hund. Es ist alles dabei.

DU hast den ultimativen Tipp für diesen Veranstaltungskalender?? Dann her damit!

Weiterlesen

Veranstaltungen im August 2018

Termine – Termine -Termine

Auch der August bietet viel Abwechslung für dich und deinen Hund. Wie wäre eine Wanderung übers Meer? Wattwanderungen machen Spaß und sind super interessant. Wir sind im Juni von Dagebüll nach Oland gelaufen und ich bin so begeistert von diesem Erlebnis, dass ich für nächstes Jahr direkt eine Mehrtages-Hallig-Hopping-Wattwanderung plane. Vielleicht inspiriert dich eine Wattwanderung ja auch dazu mehr Zeit in der Nordsee zu verbringen. Aber auch das Freilichtmuseum in Molfsee oder das Oldenburger Wallmuseum, sind einen Besuch wert. Schleswig-Holstein hat wirklich viele Abenteuer zu bieten, nicht umsonst zieht es jedes Jahr viele Urlauber in das Land zwischen den Meeren. Check it out !

Weiterlesen

Silvester – alle Jahre wieder

Das Jahr neigt  sich dem Ende und plötzlich steht wieder Silvester vor der Tür – Ohhh Schreck!

Dabei hatte ich mir doch geschworen, mich ausführlich mit dem Thema rund um Thundeshirt, Bachblüten, Öle und Co. zu beschäftigen. Auf meiner Facebook Seite habe ich aufgrund von Jack´s „Knaller-Foto“, jede Menge tolle Tipps zum Thema Silvesterangst bei Hunden bekommen. Dafür alleine vielen Dank. Auch ein sehr interessanter Artikel von Ralph Rückert war dabei. Ich werde mir alle in Ruhe noch mal anschauen und überdenken, was für mich und Jack zukünftig das beste Hilfsmittel ist, um die Knallerei möglichst stressfrei zu überstehen.

Weiterlesen

Buchrezension – Fellherz St. Pauli

 

Fellherz St. Pauli

Deutschlands buntester Kiez – 21 Geschichten frei Schnauze

Eine nette Anfrage von einem sympathischen Verlag flatterte vor einiger Zeit ins Haus und machte mich direkt neugierig. Es geht dort um Geschichten aus dem Leben. Genauer gesagt, aus dem Leben von Bewohnern des wohl buntestem Kiez Deutschlands. Ich mag Kurzgeschichte. Die sind immer so schön unkompliziert und lassen sich prima weg schmökern. Hamburg ist zudem meine Herzensstadt und (wer hätte das gedacht?) Hunde kommen auch drin vor. Natürlich freue ich mich auf dieses Buch!

Weiterlesen

Malerweg Vorbereitungen

Vorbereitungen & Packliste für die „Malerweg“ Tour  in der Sächsischen Schweiz im Juni 2017

Eine mehrtages Wandertour zu planen, ist schon sehr aufregend. Immerhin willst du in der Wildnis nicht feststellen müssen, etwas „lebens“wichtiges vergessen zu haben. Zwar hast du auf dem Malerweg auch mal die Möglichkeit das ein oder andere zu kaufen, aber besser man ist gut vorbereitet. Bei dieser Planung habe ich für einen Menschen und zwei Hunde geplant. Wobei meine nette Wanderbegleitung einen Hund inkl. dessen Equipment während der Tour übernommen hat. Meine Malerweg Vorbereitungen helfen dir auch bei anderen Touren gut vorbereitet zu sein. So reist es sich viel leichter und mit diesem Leitfaden hast du das Gefühl „auf Spur“ zu sein und nichts zu vergessen.

Weiterlesen

Liebster-Award

Liebster Award

Juhuuuu!! Lena von happydoglife.de, hat uns für den Liebster Award nominiert. Für einige ist das wahrscheinlich ein alter Hut, aber für mich ist es meine erste Nominierung und eine große Ehre. Ich freue mich wirklich sehr und bin ganz aufgeregt. Hier könnt ihr übrigens Lenas Beitrag zum Liebster Award lesen.

Fast noch cooler als die Nominierung, finde ich allerdings die 11 Fragen, die sich Lena ausgedacht hat und die ich sehr gern beantworte.

Weiterlesen

Der perfekte Nordsee Kurztripp

Der perfekte Nordsee Kurztripp

Eine Kurzausszeit mit dem Wohnmobil ist nicht nur cool, sondern wie ein kleiner Urlaub. Wir haben Fernweh, aber mit dem Samstag und Sonntag  nur zwei Tage Zeit. Die Wettervorhersage verspricht das beste Wetter an der Nordsee, womit sich die Frage nach dem „wohin?“ erübrigt. Worauf also noch warten?

Weiterlesen