Kleiner Hund – na und!?

Dieser Beitrag ist ein Dankeschön an einen kleinen norddeutschen Handarbeitsbetrieb für Hundezubehör. Tapsi Style bietet individuelles Equipment und Hundebedarf und ich freue mich so sehr, dass ich endlich „meine“ Biothane Schleppleine für den „Mini“ Hund Hedda bekommen habe. Denn als Klein-Hund-Besitzer hat man es nicht immer leicht und wenn man dann auf heimische Betriebe trifft, die mitdenken – prima! Aber lies selber:

Kleiner Hund – und warum lautes Jammern manchmal hilft

Du hast einen großen, stattlichen Hund?? Du definierst den Begriff „Hund“ erst ab einem Stockmaß vom Knie aufwärts? Dann ist das hier nichts für dich. Hau ab! Dieser Bericht ist NUR für Klein-Hund-Besitzer. Die mit den Wadenbeißern, den Kläffern, den Terror Krümeln….

Mein Hund ist nicht unerzogen – mein Hund hat Charakter!

heddabeachWir haben´s nämlich schon schwer genug. Nicht nur das unsere kleinen Hunde auf Grund ihrer Größe oftmals nicht einmal als vollwertige Hunde anerkannt werden. Sie werden auch ständig benutzt um Klischees zu bedienen.  „Kleine Hunde sind IMMER unerzogen“, kleine Hunde = Wadenbeißer…… Wenn man nun auch noch einen Terrier-Mix sein eigen nennt…. herzlichen Glückwunsch!! Jackpott!! Ich sag es deshalb jetzt ein für alle mal. Mein Hund ist nicht unerzogen – mein Hund hat Charakter!!

Kleiner Hund – große Herausforderung

So oder ähnlich, geht es sicher vielen Klein-Hund Besitzern. Was musste ich mir schon alles über Hedda anhören? Dabei werden einem als Klein-Hund-Besitzer aber auch echt viele Steine in den Weg gelegt. Das fängt bereits bei der Hundeschule an.

heddakorbIch ging zum ersten Mal in meinem Leben zu einer Welpenspielgruppe, weil ich erfahren habe, das das für die Sozialisierung eines Hundes extrem wichtig ist. Dort wurden wir mit riesengroßen, tollpatschigen und distanzlosen Hunden konfrontiert und sollten lernen damit klar zu kommen. Für ein „Bündel“ Hund in der Größe eines Meerschweinchens ist das eine echte Herausforderung. Zum Glück war nach der Welpengruppe dann auch Schluss. Um Hedda nicht gänzlich zu traumatisieren, durften wir nicht weiter zur Junghundegruppe aufschließen. (Dafür bin ich der Trainerin heute echt dankbar) Das Ende vom Lied ist, Hedda findet bis heute andere Hunde pauschal total doof.

Mein Appell – mehr U 35 Gruppen

Daher mein erster Appell: Liebe Hundeschulbetreiber. Habt ich schon mal darüber nachgedacht Welpen- und/oder Junghundegruppen für kleine Rassen anzubieten? Sowas wie ne´ U35 Gruppe? Bitte Info´s zu mir. Ich werde so oft danach gefragt und würde es zukünftigen Klein-Hund-Besitzern und ihren kleinen Hunden gerne ersparen meine Erfahrungen zu teilen.

ratz+hedda

Die eigene Katze wird geduldet

Ich für meinen Teil, (wie zwei Hunde mein Leben veränderten) musste also selber ran. Ich kaufte mir Fachliteratur und empfand es als wichtig, mit einem Rückruftraining zu starten, um meinen inzwischen jagdlich hochmotivierten Terrier, der bereits beim kleinsten Verdacht auf Katze, Reh, Hase & Co. alles um sich herum vergisst, kontrollieren zu können. Laut meinem literarischen Ratgeber, brauchte ich dafür allerdings unbedingt eine Schleppleine. Doch damit begann auch mein nächstes Problem. Und somit kommen wir zum zweiten „Schuldigen“ für unerzogene Kleinhunde. Die H U N D E – I N D U S T R I E.

Sinnvolles Equipment für kleine Hunde

heddaschubladeLeute ehrlich, ihr erfindet Mützen, Schals, Iglus, Seidengarderobe und sonstiges ChiChi für kleine Hunde, aber schafft es nicht, eine Schleppleine mit einem kleinen Karabiner zu entwickeln? Alle gut gemeinten Schleppleineneinkäufe erwiesen sich als Katastrophe. Zwar konnte ich bei der Breite der Leine wählen, aber selbst die extra als Kleinhund-Leine ausgewiesenen Exemplare waren mit einem Karabiner für Husky´s oder Bullmasthiff und aufwärts ausgestattet. Größentechnisch gab es keine Schleppleine, die zu Hedda passte, ohne ihren gesamten Bewegungsapparat komplett ins Ungleichgewicht zu bringen.

Die Hoffnung stirbt zuletzt

Aber es gibt Hoffnung! Jetzt, sieben Jahre (!!!) später wurden meine Gebete erhört. Manchmal bringt lautes Jammern eben doch etwas 🙂 . Ein kleiner Hundezubehör Betrieb www.tapsistyle.de hat mir eine Biothane Schleppleine für Hedda zugeschickt. Danke, Danke, Danke! Ich bin begeistert!! Sie ist griffig, leicht, fasst sich sehr gut an und hat einen kleinen Karabiner, der seine Funktion total erfüllt, ohne dabei 5 kg zu wiegen. Hedda kann damit locker laufen und sich „Frei“ fühlen, ohne dabei unkontrollierbar zu sein. Fantastisch! Jegliches Equipment (auch für große Hunde, falls ich dich mit meinem ersten Satz noch nicht verschreckt habe) wird in liebevoller Handarbeit hergestellt. Schaut doch mal rein im Shop und gebt den kleinen, mitdenkenden Handarbeitsbetrieben eine Chance.

edited_1450283523844hedd

Fazit:

Kleine Hunde sind nicht pauschal unerzogener. Klein-Hund-Besitzer ist es auch nicht egal, ob ihr Hund gehorcht oder nicht. Manchmal bedienen Klein-Hund-Besitzer lediglich die Schublade, in die sie gesteckt werden,

Hast du auch Erfahrungen mit kleinen Hunden oder Tipps für tolle Läden, die mitdenken und sinnvolles Equipment für kleine Hunde anbieten? Oder kennst Du eine Hundeschule, die auf die Bedürfnisse von kleinen Hunden eingehen? Immer her damit. Ich biete hier sehr gerne eine Plattform für interessierte Klein-Hund-Besitzer.

image

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.