Die ultimative Packliste für deinen Urlaub mit Hund(en)

Die ultimative Packliste für deinen Urlaub mit Hund(en)

Es gibt viel zu bedenken, in meiner kleinen „travel-dogs“ Welt. Deshalb ist es immer schön, wenn ich vor einer Tour oder einem Urlaub einfach nur meine Packliste zur Hand nehmen muss und abhaken kann.

Welche Vorbereitungen du treffen solltest, hängt maßgeblich von deinem Zielort ab. Bleibst du im Lande, dann scrolle einfach weiter bis zur ULTIMATIVEN PACKLISTE. Dich betrifft der ganze Impfkram nicht zwingend. Soll es jedoch ins Ausland gehen, dann lass dir von meiner- VOR DEM URLAUB „TO DO LISTE“ helfen.

VOR DEM URLAUB MIT HUND „TO DO LISTE“

  • Sind alle Impfungen aktuell?
  • Ist dein Hund bei Tasso registriert?
  • Informiere dich über die Einreisebestimmungen deines Zielortes
    Vergiss dabei die Transitländer nicht.
  • Brauchst du neben den EU Heimtierausweis weitere Grenzpapiere? Z.B. ein Gesundheitszeugnis?
  • Kopiere deinen Hunde-Haftpflichtnachweis
  • Lass dir bestätigen, dass dein Hund im Ferienquartier auch willkommen ist.
  • Plane eine tierfreundliche Anfahrt mit attraktiven Pausen und evtl. Zwischenübernachtungen.
  • Bastle oder besorge dir einen Anhänger für Halsband/Geschirr, mit deiner Handynummer und der Urlaubs- und Heimanschrift.
  • Checke die Packliste und schaue nach, was du noch besorgen solltest.

6 – 8 WOCHEN VOR DEINEM URLAUB – BESUCH BEIM TIERARZT

  • Lass deinen Heimtierausweis kontrollieren (EU Pass)
  • Checke, ob noch Impfungen notwendig sind
  • Hol dir Info´s für Prophylaxe Möglichkeiten im Bezug auf Reise- und Mittelmeerkrankheiten
  • Denke auch an Floh/Zecken- und Herzwurmprophylaxe
  • Lass dich beraten im Bezug auf Bandwurmprophylaxe (Pflicht in einigen Ländern Bsp. Malta, GB, Norwegen..)
  • Benötigt dein Hund dauerhaft Medikamente? Dann lass dir gleich einen Vorrat mitgeben
  • Ist dein Hund nicht gechipt, steht eine Chipimplantation + Ausstellung des EU Passes an
  • Lass dir ggf. ein Gesundheitszeugnis ausstellen

DIE ULTIMATIVE PACKLISTE FÜR DEN URLAUB MIT HUND(EN)

  • Heimtierausweis, mgl. griffbereit
  • Gesundheitszeugnis (bei Bedarf)
  • Haftpflichtversicherungsnachweis
  • Leine, Halsband, Geschirr (mit Urlaubs- und Heimanschrift + Tel.)
  • Schleppleine
  • Maulkorb
  • Handtücher für dreckige Pfoten und zum Abtrocknen
  • Hundedecke/Körbchen
  • Wasser/Futternapf und ein altes Handtuch zum drunter legen, um Teppich in Ferienunterkunft zu schützen
  • Wassernapf für unterwegs, z.B. auf Touren
  • Wasserflasche
  • Hundefutter
  • Dosenöffner und Löffel für Dosenfutter (sofern notwendig)
  • Bürste
  • Medikamente, die regelmäßig gegeben werden müssen
    Reiseapotheke (s. unten)
  • Maulkorb
  • Kauknochen/Spielzeug
  • Genügend Kotbeutel (auch benutzen;-) )
  • Spannbettlaken (sofern dein Hund mit im Bett schläft)
  • Überzug/Laken für Hotel- FeWo Möbel (sofern dein Hund aufs Mobiliar springt)
  • Sonnenschutz/Schattenspender, falls notwendig (Sonnenschirm o.ä.)

REISEAPOTHEKE HUND

  • Steril verpackte Mullgazetupfer
  • Mullbinden
  • Polster- und Verbandwatte
  • Selbstklebende Binde
  • Textilklebeband
  • Frubiase-Kalzium-Trinkampullen
  • Wund- und Heilsalbe
  • Wund- und Pflegespray
  • Pinzette
  • Schere
  • Zeckenzange
  • Thermometer
  • Pflaster
  • Einmalhandschuh
  • Individuell benötigte Medikamente
  • Liste mit wichtigen Telefonnummern (Tierarzt usw.)

Nichts vergessen? Dann wünsche ich dir viel Spaß bei der Planung und natürlich beim Urlaub mit deinem Hund!!!

2 Gedanken zu „Die ultimative Packliste für deinen Urlaub mit Hund(en)

  1. Pingback: Norwegen mit Hund - Der perfekte Tag am Preikestolen - travel-dogs.de

  2. Pingback: Elbsandsteingebirge mit Hunden - travel-dogs.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*