Archiv der Kategorie: düt und dat

Silvester – alle Jahre wieder

Das Jahr neigt  sich dem Ende und plötzlich steht wieder Silvester vor der Tür – Ohhh Schreck!

Dabei hatte ich mir doch geschworen, mich ausführlich mit dem Thema rund um Thundeshirt, Bachblüten, Öle und Co. zu beschäftigen. Auf meiner Facebook Seite habe ich aufgrund von Jack´s „Knaller-Foto“, jede Menge tolle Tipps zum Thema Silvesterangst bei Hunden bekommen. Dafür alleine vielen Dank. Auch ein sehr interessanter Artikel von Ralph Rückert war dabei. Ich werde mir alle in Ruhe noch mal anschauen und überdenken, was für mich und Jack zukünftig das beste Hilfsmittel ist, um die Knallerei möglichst stressfrei zu überstehen.

Weiterlesen

Buchrezension – Fellherz St. Pauli

 

Fellherz St. Pauli

Deutschlands buntester Kiez – 21 Geschichten frei Schnauze

Eine nette Anfrage von einem sympathischen Verlag flatterte vor einiger Zeit ins Haus und machte mich direkt neugierig. Es geht dort um Geschichten aus dem Leben. Genauer gesagt, aus dem Leben von Bewohnern des wohl buntestem Kiez Deutschlands. Ich mag Kurzgeschichte. Die sind immer so schön unkompliziert und lassen sich prima weg schmökern. Hamburg ist zudem meine Herzensstadt und (wer hätte das gedacht?) Hunde kommen auch drin vor. Natürlich freue ich mich auf dieses Buch!

Weiterlesen

Malerweg Vorbereitungen

Vorbereitungen & Packliste für die „Malerweg“ Tour  in der Sächsischen Schweiz im Juni 2017

Eine mehrtages Wandertour zu planen, ist schon sehr aufregend. Immerhin willst du in der Wildnis nicht feststellen müssen, etwas „lebens“wichtiges vergessen zu haben. Zwar hast du auf dem Malerweg auch mal die Möglichkeit das ein oder andere zu kaufen, aber besser man ist gut vorbereitet. Bei dieser Planung habe ich für einen Menschen und zwei Hunde geplant. Wobei meine nette Wanderbegleitung einen Hund inkl. dessen Equipment während der Tour übernommen hat. Meine Malerweg Vorbereitungen helfen dir auch bei anderen Touren gut vorbereitet zu sein. So reist es sich viel leichter und mit diesem Leitfaden hast du das Gefühl „auf Spur“ zu sein und nichts zu vergessen.

Weiterlesen

Liebster-Award

Liebster Award

Juhuuuu!! Lena von happydoglife.de, hat uns für den Liebster Award nominiert. Für einige ist das wahrscheinlich ein alter Hut, aber für mich ist es meine erste Nominierung und eine große Ehre. Ich freue mich wirklich sehr und bin ganz aufgeregt. Hier könnt ihr übrigens Lenas Beitrag zum Liebster Award lesen.

Fast noch cooler als die Nominierung, finde ich allerdings die 11 Fragen, die sich Lena ausgedacht hat und die ich sehr gern beantworte.

Weiterlesen

Der perfekte Nordsee Kurztripp

Der perfekte Nordsee Kurztripp

Eine Kurzausszeit mit dem Wohnmobil ist nicht nur cool, sondern wie ein kleiner Urlaub. Wir haben Fernweh, aber mit dem Samstag und Sonntag  nur zwei Tage Zeit. Die Wettervorhersage verspricht das beste Wetter an der Nordsee, womit sich die Frage nach dem „wohin?“ erübrigt. Worauf also noch warten?

Weiterlesen

RASSE – HUNDE – ZUCHT von Dr. Irene Sommerfeld-Stur

Rasse Hunde Zucht – Buchrezension von Inga Theedt

Genetik für Züchter und Halter von Dr. Irene Sommerfeld-Stur

Unsere Hunde beziehen eine immer größere Stellung in unserer Gesellschaft. Wir beschäftigen uns intensiv mit der Erziehung, der Auslastung, der Ernährung und dem Verhalten unserer vierbeinigen Freunde. Muss man denn jetzt auch noch alles über Genetik wissen?

Nein, muss man natürlich nicht, ABER man kann. Und als Zuchtverantwortlicher sollte man sogar.

Genetik, ein spannender Wissenschaftszweig

Frau Prof. Dr. med. vet. Sommerfeld-Stur entführt uns mit ihrem Buch „Rasse – Hunde – Zucht“, erschienen 2016 im Müller Rüschlikon Verlag, in die spannende Welt der Genetik und Epigenetik. Dabei ist es ihr Wunsch, den Lesern zu zeigen, dass Genetik keine trockene „Papierwissenschaft“ ist, sondern ein lebendiger und spannender Wissenschaftszweig, der in allen Bereichen der Mensch-Hund-Beziehung eine wichtige Rolle spielt.

Weiterlesen

Abenteuer Norddeutschland

Fünf coole Abenteuer mit Hund in Nordeutschland !

Es ist der Hammer was du in Norddeutschland alles erleben kannst. Null-Acht-Fünfzehn war gestern – heute ist Abenteuer Norddeutschland angesagt. Völlig überlaufene Hotspots, müssen nicht sein. Im Zeichen von Smartphone, Facebook & Co. zieht es mich eh immer öfter mit meinen Hunden in die Natur. Bei meinen Recherchen, bin ich auf 5 Abenteuer gestoßen, die ab sofort ganz weit oben auf meiner To do Liste stehen. Folge mir zu meinen persönlichen Urlaubsträumen….

Back to the roots

Sehen, fühlen, riechen, schmecken. Ich liebe die Vorstellung nur mit dem Notwendigsten unterwegs zu sein und stelle jedes Mal erstaunt fest, dass Glück nichts mit Besitz zu tun hat. Die Vorteile von Microabenteuern mit deinem Hund, habe ich die  <hier>  einmal zusammengefasst.

Stell dir vor, einmal wie Tom Sawyer und Hackleberry Finn auf einem Floß die Havel entlang schippern. Klingt das nicht nach Erholung und Urlaub für die Seele?

Weiterlesen

Mönchsweg Teil III – Von Itzehoe nach Wrist

 

Mönchsweg Teil III – von Itzehoe nach Wrist

Wir starten unsere dritte Etappe Mönchsweg in Itzehoe an der Stör. Ich bin etwas nervös, denn Hedda´s OP ist grad mal drei Wochen her und ich frage mich, ob sie die Tour schon durchhält. Das gleiche gilt für meine Nichte Paula, die wurde zwar nicht operiert, aber sie will mich heute begleiten. Sind Kids in dem Alter gewillt und fähig eine Strecke von 25 km zu laufen?

Paula und Hedda sind startklar

Weiterlesen